medani Newsletter

Immer am
neuesten Stand.

Die digitale Welt ist ständig im Wandel.
Mit unserem kostenlosen Newsletter bleibst du nicht nur immer auf dem Laufenden, sondern erhältst monatlich spannende Insights aus der Digitalbranche und der Welt rund um WordPress, PrestaShop, E-Commerce, Marketing, Design und vielen weiteren interessanten Themen.
Trag dich gleich ein!

top
01 home / Services / Digitale Strategie / Aktuelle E-Commerce Förderungen

Aktuelle E-Commerce Förderungen

Aktuelle E-Commerce Förderungen für Onlineshops und Websites

Du willst gerade in diesen Krisenzeiten einen Onlineshop oder eine Website erstellen lassen, oder Deinen bereits bestehenden Onlineshop oder Deine Website mit neuen Tools oder Funktionen erweitern? Maßnahmen oder der Ausbau im Bereich E-Commerce stellen oft einen hohen Investitionsaufwand dar, machen sich aber bezahlt. Um heimische Unternehmen bei ihren Digitalisierungsmaßnahmen finanziell zu unterstützen, steht eine Auswahl an interessanten Fördermöglichkeiten bereit.

Die wichtigsten E-Commerce Förderungen

Gerade die jüngsten Ereignisse rund um Covid-19 haben gezeigt, dass gerade der Onlinehandel ein wichtiges Standbein für viele Unternehmen darstellt. In Anbetracht der vielen Vorteile, die der Onlinehandel für viele, und auch gerade kleinere, Unternehmen mit sich bringt, hat auch die Österreichische Regierung reagiert und mehrere Förderprogramme für den Bereich E-Commerce geschaffen. Gefördert und unterstützt werden hier speziell Unternehmen, die ihre Digitalisierungsmaßnahmen erweitern, oder überhaupt erst im Onlinehandel Fuß fassen wollen. Wenn Du also davor bist einen neuen Onlineshop oder eine Website zu erstellen, oder Deinen bestehenden Onlineshop mit neuen Tools oder Funktionen erweitern willst, bietet die österreichische Förderlandschaft einige interessante Fördermöglichkeiten. Um im Förderdschungel den Überblick zu behalten, stellen wir Dir hier die wichtigsten und aktuellsten Förderungen aus dem Bereich E-Commerce vor.

KMU.E-Commerce 2020

Seit dem 06.September steht mit dem Förderprogramm KMU.E-Commerce eine neue E-Commerce Förderung für KMU-Händler zur Verfügung. Die Förderung ist in unterschiedliche „Förder-Kits“ aufgeteilt, und bietet so nicht nur Einsteigern, sondern auch schon bestehenden Onlinehändlern die Möglichkeit Maßnahmen im Bereich E-Commerce zu fördern. Gefördert werden 30 % der Projektkosten von mindestens 2000 und maximal 100.000 Euro.

Die Förderung kann im Zeitraum vom 08. September 2020 bis zum 15. November 2020 online eingereicht werden. Die Genehmigung nimmt üblicherweise 1-7 Tage in Anspruch. Fragen rund im die Förderung werden hier beantwortet. Es gilt das first come first serve Prinzip. Wer Interesse hat, sollte also schnell sein!

KMU.E-Commerce – Gütesiegel Kit

Wenn Du schon einen Onlineshop hast, werden die Gütesiegel-Pakete (Laufzeit 12 Monate) von Trustmark Austria und Ecommerce Europe Trustmark im Rahmen der Förderung mit 20 % (bis zu 236 Euro) gefördert.

KMU.E-Commerce – Starter Kit

Für Einsteiger in den Onlinehandel, bietet dieses Rundum-Sorglos-Paket ein perfektes Fundament. Die Kosten des Paketes belaufen sich auf 10.000 Euro, von denen bis zu 3.000 Euro gefördert werden können. Alle Informationen zum Starter Kit findest Du hier.

KMU.E-Commerce – Upgrade Kit

Wenn Du schon einen Onlineshop betreibst, kannst Du mit diesem Paket nicht nur Deine Sichtbarkeit, sondern mit den Gütesiegeln auch das Vertrauen Deiner Besucher in Deinen Shop erhöhen. Die Paketkosten liegen bei 2.000 Euro, von denen bis zu 600 Euro gefördert werden können.

aws Investitionsprämie

Für die Förderung berechtigt sind österreichische Unternehmen aller Branchen und Größen. Gefördert werden entweder 7 % der Investitionskosten, in Bereichen der Digitalisierung werden jedoch 14 % der Investitionskosten gefördert. Der Förderantrag kann von 01. September 2020 bis 28. Februar 2021 eingereicht werden. Förderbare Kosten sind materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen. Alle weiteren Informationen und Details zur aws Investitionsprämie findest Du gleich hier

KMU.DIGITAL 2.1

Das Förderprogramm KMU.DIGITAL 2.1 startet nach dem Erfolg vom Vorgänger KMU.Digital 2.0 in die nächste Runde. Mit diesem Förderprogramm sollen speziell bei heimischen KMU der Anreiz für Digitalisierungsmaßnahmen geschaffen werden. Dadurch soll nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit österreichischer Unternehmen gestärkt, sondern auch neue Wachstums- und Beschäftigungsimpulse gesetzt werden. Die Förderung setzt sich aus den Modulen Beratung und Umsetzung zusammen, und können im Bereich E-Commerce und Online Marketing über einen Certified eCommerce & Social Media Consultant  oder eCommerce and Social Media Expert (CESE) abgewickelt werden. Sämtliche BeraterInnen sind in der BeraterInnen-Übersicht aufgelistet. Der maximale Zuschuss für das Modul Beratung beträgt 4.000 Euro im Gesamtzeitraum der Förderperiode, und es können beliebige Punkte aus dem Modul miteinander kombiniert werden. Das Modul Umsetzung wird mit maximal 5.000 Euro gefördert, wobei hier maximal ein Umsetzungsprojekt pro Unternehmen gefördert werden kann. Genauere Informationen und Details zu den einzelnen Modulen und zur Einreichung des Förderantrages, können hier nachgelesen werden.

Modul Beratung

Mithilfe dieses Modules, stehen Unternehmen die Beratung durch zertifizierte ExpertInnen zu verschiedenen Schwerpunkten zur Verfügung.

Status- und Potentialanalyse (80 % Zuschuss)
– Potentialanalyse im Bereich Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse
– Statusanalyse im Bereich E-Commerce und Onlinemarketing
– Statusanalyse im Bereich IT- und Cybersecurity

Strategieberatung (50 % Zuschuss)
– Beratung im Bereich E-Commerce und Online-Marketing
– Beratung im Bereich IT-Security
– Beratung im Bereich Digitale Verwaltung

Modul Umsetzung

Nach voreingehender Beratung kann im Anschluss das Modul Umsetzung zur Realisierung des Projektes beantragt werden. Der Zuschuss beträgt maximal 30 % der förderbaren Kosten und umfasst folgende Punkte:
– Umsetzung im Bereich Geschäftsmodelle und Prozesse
– Umsetzung im Bereich E-Commerce und Online Marketing
– Umsetzung im Bereich IT-Security
– Umsetzung im Bereich Digitale Verwaltung

Förderung für Online-Aktivitäten (Papier- und Spielwarenhandel)

Mithilfe dieser Förderung können speziell Unternehmen in Wien aus der Sparte Papier- und Spielwarenhandel Investitionen für die Erstellung einer Website oder eines Onlineshops, zur Erweiterung bzw. Optimierung einer bestehenden Website oder eines Onlineshops oder Internet- bzw. Social-Media-Werbung gefördert werden. Von der Förderung ausgenommen, sind wiederkehrende Lizenzen oder Gebühren. Das Ausmaß der Förderung beträgt bis zu 50% der nachgewiesenen Kosten, jedoch maximal 500 Euro pro Mitglied und Kalenderjahr. Die Einreichung erfolgt unkompliziert über ein Anmeldeformular. Alle Details und weiterführende Informationen findest Du hier.

Interessant ist auch die Möglichkeit, des kostenlosen Website- oder Onlineshop-Check 2020, welcher ebenfalls über ein Anmeldeformular beantragt werden kann.

online-shop-cta
Onlineshop
Du brauchst Hilfe mit Deinem Onlineshop oder Deiner Website?

Gerne laden wir Dich zu einem Erstgespräch in unsere Agentur ein! Gemeinsam finden wir heraus, wie wir Dich bei der Entwicklung Deines Onlineshops unterstützen können. Ob Optimierung oder neuer Launch: Jedes gut konzipierte Onlineshop-Projekt braucht erfahrungsgemäß eine Vorlaufzeit. Je früher wir Bescheid wissen, umso eher kann Dein Onlineshop-Erfolg starten.

Jetzt anfragen