medani-pixel
news
29
Aug 16

Warum WordPress?

Da wir oft von Kunden gefragt werden, warum wir WordPress empfehlen,
möchten wir die Chance nutzen und in diesem Artikel eine kleine Übersicht bieten.
Falls Sie sich noch unsicher sind, ob Sie auf WordPress setzen möchten, könnte Ihnen dieser Artikel vielleicht bei der Entscheidung helfen.
Im Vergleich zu anderen CMS überzeugt uns WordPress besonders durch folgende Punkte:

 

 

Robustere Entwicklung:

Da WordPress durch acht Core-Entwickler und eine breite Community (weiter)entwickelt wird, können auch deutlich mehr Funktionalitäten berücksichtigt werden. Aufgrund dieser Struktur beschäftigen sich auch mehrere Entwickler mit dem Code und das wirkt sich in der Regel positiv auf die Code-Qualität aus.

Höhere Entwicklungssicherheit durch weniger Abhängigkeit:

Aufgrund der oben beschriebenen robusteren Entwicklung ist man mit WordPress unabhängiger gegenüber einzelner Entwicklerteams, möglichen Engpässen bei der Weiterentwicklung, oder sogar einer „Kundenreihung beim Projektplan“.

 

Hohe Sicherheit:

WordPress ist derzeit das am meisten verbreitete Content Management System im WWW.
Dies ist einerseits ein lohnendes Ziel für Angriffe, andererseits gibt es aber eine riesige Community die stets daran arbeitet, Sicherheitslücken zu finden und rasch zu schließen.

Weltweit entwickeln Firmen und Einzelpersonen kommerzielle und kostenfreie Themes/Plugins für WordPress, die millionenfach eingesetzt und durch die Community geprüft werden. Gerade die starke und aktive Community im Hintergrund unterstützt mit Rat und Tat bei diversen Fragen und Problemstellungen.

Im Gegensatz dazu ist bei einer kommerziellen CMS-Lösung der Zugriff auf den Code nur wenigen Entwicklern möglich.

Hier können bei einer kommerziellen Softwarelösung Nachteile entstehen, da Sicherheitslücken spät oder gar nicht gefunden werden bzw. Sicherheitslücken aufgrund eines eingeschränkteren Benutzerkreises erst verspätet auffallen.

 

Laufend Updates:

Die Entwicklung von WordPress ist fortlaufend, welche die Nutzer mit zahlreichen neuen Updates bzw.  Features erfreut. Die Weiterentwicklung bezieht auch die alten Features mit ein, welche kontinuierlich erweitert und verbessert werden.

 

 

WordPress Logo wo einige der Eigentschaften von WordPress stehen (MODERN, ROBUST, OPEN SOURCE....)

 

 

Flexibel:

WordPress lässt sich nicht nur ideal an Ihre Anforderungen anpassen, sondern überlässt ihnen auch die völlige Entscheidungsfreiheit bei der Wahl ihres Hosters. Eine WordPress Webseite kann jederzeit an einen anderen Hoster transferiert werden. So ein Schritt kann nötig sein, wenn sich die Anforderungen an das Hosting ändern.

 

Wie bereits erwähnt, lässt sich WordPress ideal an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Hierzu findet man im Internet zahlreiche Erweiterungen die sich in der Regel auch einfach integrieren lassen.

Wurde Ihre Webseite von einer Agentur erstellt? Kein Problem, viele Agenturen verfügen über ein gewisses WordPress Know-How um Ihnen auch hier helfen zu können. Nichtsdestotrotz gibt es auch einige Agenturen z.B. medani, die sich auf WordPress spezialisiert haben.

 

Einfach:

WordPress ist nicht nur bei Unternehmen mit einer erfahrenen IT-Abteilung im Einsatz, sondern wird auch oft von Personen installiert und administriert welche nur bedingt über IT-Erfahrung verfügen. WordPress ist klar strukturiert, verständlich und bietet für viele Themen passende Lösungen. Gerade das Redaktionssystem ist leicht erlernbar und liefert von Haus aus einen großen Funktionsumfang. WordPress hat sich einen großen Namen gemacht und wird bereits von 25% aller CMS-Webseiten genutzt.

 

Haben Sie gewusst?

Dass auch sehr große Webseiten auf WordPress setzen? Hier einige Beispiele:

 

Fazit: WordPress ist nicht ohne Grund das derzeit führende CMS am Markt. Wir konnten bisher weit über 150 WordPress Projekte erfolgreich umsetzen und sind noch immer von diesem vielseitigen und innovativen System begeistert.

Falls Sie weitere Fragen zu WordPress haben, bitte hier entlang: Link zu Kontakt