medani-pixel
news
13
Mai 11

Webdesign mit jQuery

Wie bereits berichtet, wurde Anfang Mai die neue Version von jQuery (Version 1.6) veröffentlich. Webseiten mit der neuen jQuery Version werden deutlich schneller. Das .attr(„wert“) wird zum Beispiel bis zu 5x schneller ausgeführt. Dadurch werden Webseiten spürbar beschleunigt.

Wie bereits berichtet, wurde Anfang Mai die neue Version von jQuery (Version 1.6) veröffentlich. Dabei wurden weitgehend alle Funktionen verbessert. jQuery 1.6 ist dabei vor allem schneller und mit einem neu geschriebenen Attributmodul veröffentlicht worden.

Doch was genau bringt uns das im Webdesign? Ganz einfach. Webseiten mit der neuen jQuery Version werden deutlich schneller. Das .attr(„wert“) wird zum Beispiel (je nach Browser) bis zu 5x schneller ausgeführt. Dadurch werden Seiten spürbar beschleunigt. Neue Webprojekte können dadurch noch schneller geladen werden oder noch mehr Funktionen aufnehmen. Alte Webdesigns können ebenfalls durch ein Update auf die aktuelle jQuery Version einen Geschwindigkeitsschub erhalten.

Aber Vorsicht. Webseiten, die mit der alten jQuery Version 1.5 arbeiten, sollten nicht einfach updaten. Durch die neu geschriebenen Attributmodule kann es zu Komplikationen kommen. Seiten, in denen Funktionen für jQuery 1.5 geschrieben wurden, könnten mit der neuen Bibliothek durchaus Probleme bereiten, da die alten Codes nicht mehr korrekt ausgeführt werden.

SENDEN
SENDEN