medani-pixel
glossar

Flat Design

Seit dem Erscheinen von Windows 8 im Trend liegende, zweidimensionale, flächige Gestaltung von Benutzeroberflächen.
Ein reduziertes, klares Design ohne Farbverläufe, Schlagschatten oder aufwändige 3D-Effekte hat den Vorteil, dass die Darstellung auch auf kleinen Displays nicht leidet und durch die Konzentration auf das Wesentliche und die großzügige Flächenaufteilung die Benutzerführung verbessert wird.

ZURÜCK