COVID-19 INFO

Wir sind im TeleOffice.

Liebe Kunden und Partner!
Zum Schutz unserer MitarbeiterInnen und um auch unseren Beitrag zur aktuellen Krise beizutragen, haben auch wir unser Büro vorerst geschlossen. Unsere geschätzten MitarbeiterInnen arbeiten die nächste Zeit von zu Hause aus und sind nach wie vor telefonisch und per E-Mail für Euch erreichbar. Bitte zögert keinesfalls, uns mit Euren Anliegen zu kontaktieren.

01 95 787 4012
support@medani.at

Wir wünschen Euch und Euren Liebsten alles Gute für die kommende Zeit und hoffen, dass Ihr wohlauf seid und die nächsten Tage und Wochen gut übersteht!

top
home / Glossar / Informations­architektur

Glossar

Informations­architektur

Die Informationsarchitektur (IA) bezieht sich auf die Organisation von Inhalten auf einer Webseite, einem Online Shop, einer App oder anderen digitalen Anwendungen. Sie wird während der Konzeptphase basierend auf der Content-Strategie erstellt, organisiert den Content und bildet die Grundlage für das auf ihr basierende Webdesign. Die IA ist das strukturelle Design eines Informationssystems, eines interaktiven Services und im Allgemeinen der User Experience. Sie ist die Basis einer erfolgreichen Conversion, denn nach der Nn/g group liegt die Ursache von 60% aller Conversion Verluste darin, dass User nicht finden was sie suchen. (Quelle: UX Conference London 2019, Kathrin Whitenton). Wichtige Bestandteile einer Informationsarchitektur sind: Die Navigationsstruktur, die wiederum aus passenden Labels, intelligent gruppierten Themenbereichen und einer passenden Struktur bestehen muss, um eine Informationsarchitektur verständlich zu machen; Taxonomien mit Filtermöglichkeiten und intelligenten Kategorisierungen – speziell bei Online Shops mit großen Sortiment ein Must-Have; Suchen und Suchergebnisseiten mit Filtern und weiterführenden Inhalten.

zurück