medani Newsletter

Immer am
neuesten Stand.

Die digitale Welt ist ständig im Wandel.
Mit unserem kostenlosen Newsletter bleibst du nicht nur immer auf dem Laufenden, sondern erhältst monatlich spannende Insights aus der Digitalbranche und der Welt rund um WordPress, PrestaShop, E-Commerce, Marketing, Design und vielen weiteren interessanten Themen.
Trag dich gleich ein!

top
home / Glossar / Nofollow Link

Glossar

Nofollow Link

Will man, dass der Crawl-Bot einer Suchmaschine ausgehenden Links nicht folgt, kommt das nofollow Attribut zum Einsatz. Das nofollow Attribut wurde 2005 von Google als Maßnahme gegen „Link-Spam“ eingeführt. Anders als dofollow Links, haben nofollow Links keinen Einfluss auf das Ranking in Suchmaschinen.

Früher hat Google noch nicht zwischen nofollow und dofollow Links unterschieden. So wurden damals über Link-Börsen, Kommentar-Spam, usw. massenhaft Backlinks generiert um das Ranking der eigenen Website positiv zu beeinflussen. Um also zwischen „guten“ und „schlechten“ Backlinks zu unterscheiden und Linkmissbrauch zu unterbinden, hat Google 2005 besagtes nofollow Attribut eingeführt.

Ein als nofollow gekennzeichneter Link sieht so aus: <a href=http://www.deineURL.de“ rel=nofollow”>Dein Link</a>

Im CMS WordPress werden bspw. alle Links die etwa im Kommentarbereich vorkommen automatisch als nofollow gekennzeichnet.

 

zurück