medani-pixel
glossar

Wartungsmodus

Wenn bei einer Website ein neues Design erstellt wird oder der Code bearbeitet wird, ist es günstig, sie in einen Wartungsmodus (Maintenance Mode) zu versetzen, damit Besucher nicht mit Fehlermeldungen konfrontiert werden. Für WordPress gibt es dafür verschiedene Plugins, die dabei behilflich sind und mit denen man eine entsprechend gestaltete Meldung erstellen kann, die dem Nutzer während der Wartungsarbeiten angezeigt wird. Bei Nutzung eines Apache Webservers kann der Wartungsmodus auch über die .htaccess-Datei aktiviert werden. Bei Updates wird der Wartungsmodus in WordPress automatisch aktiviert.

ZURÜCK