medani-pixel
glossar

Webdesign

Die visuelle und strukturelle Gestaltung einer Website wird als Webdesign bezeichnet. Eine Firmenwebsite sollte sich natürlich in Farbe, Form, Schrift und Bild in das Corporate Design des Unternehmens einfügen.
Grundsätzlich gelten die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten und gestalterischen Regeln der visuellen Kommunikation auch für das Web, ein großer Unterschied zwischen Print und Web ist jedoch die Unterschiedlichkeit der Anzeigegeräte in Größe, Auflösung sowie Farbdarstellung. Da der Prozess der Informationsaufnahme durch den Besucher wesentlich durch die grafische Gestaltung der Website beeinflusst wird, ist Usability (Benutzerführung) im Zusammenhang mit Webdesign ein wichtiger Begriff. Auch die Barrierefreiheit ist ein Punkt, auf den bei der Gestaltung von Websites geachtet werden sollte.

ZURÜCK