medani-pixel
Unsere Aufgabe war es, ein medienübergreifendes Brandingkonzept für MOFIX, ein neuartiges Handwerkerservice in Wien zu entwickeln. Dabei wurde die User Journey genauer unter die Lupe genommen, und ein Kommunikationskonzept für die wichtigsten Berührungspunkte der Marke entwickelt. Zusätzlich wurden in einem Redesign die persönlichen Stärken von MOFIX an die Oberfläche gebracht. Das Ergebnis: Deutlich mehr Anfragen über die Website als vorher.
MOFIX

MOFIX ist eine neue Geschäftsidee des erfolgreichen Wiener Industrie-Montageunternehmens montron, das bereits 25 Jahre besteht und nun mit MOFIX auch Privatpersonen ein rasches Service für Leistungen im Bereich Elektroarbeiten, Montagearbeiten, Möbelmontage und Küchenmontage bietet.

Unsere Aufgabe war ein Rebranding-Konzept, welches den lokalen Standort Wien und den persönlichen Kontakt mit den MOFIX Handwerkern im Fokus hat, und das die Customer Journey der Marke in den wichtigsten Berührungspunkten wesentlich stärkt. Im Fokus waren:

  • gemeinsam mit dem Kunden die Kommunikationswege der Firma zu analysieren,
  • den Joy of Use dabei zu stärken und die wichtigsten Berührungspunkte noch effizienter und persönlicher zu machen,
  • ein neues Erscheinungsbild zu entwickeln,
  • und die Website strategisch auf Top User Experience hin zu optimieren.

Diese Schritte hatten zum Ergebnis, dass die Anfragen auf der Website deutlich hinaufgingen. Das warme, persönliche und einheitliches Branding, das wir direkt über die bereits bestehende Webseite entwickeln konnten, ohne die Website erneuern zu müssen mag dafür ein Grund sein. Es sparte unserem Kunden auch jede Menge Zeit, da die Inhalte nicht neu eingebaut werden mussten. Andere Gründe für den Erfolg sind sicher die verbesserte User Experience, denn besonders wurde darauf geachtet die Übersichtlichkeit und Bedienung zu optimieren: Änderungen wie z.B. das Minimieren des Textes durch eine „Mehr lesen“-Option, die optische Abgrenzung und Hierarchisierung von Inhalten und der Neustrukturierung des Contents hinsichtlich der Prioritäten für die Kunden.

Parallel erstellten wir einen Fotografie-Guide, der als Richtlinie für die Fotografinnen Belle & Sass der neuen Fotos gedient hat. Definiert wurde der Stil, die Emotionen, die gezeigt werden sollten und die Bildausschnitte, die an die verschiedenen Elemente der Webseite angepasst wurden. Das Ergebnis ist sehr positiv, freundliche Blicke, eine mit schärfentiefe spielende helle und freundliche Atmosphäre und eine sehr vertrauensbildende Gesamtaussage.

Auch die Emailvorlagen, die wir für MOFIX erstellten sind ein wichtiges Tool im Kommunikationsprozess. Sie machen möglich die Mitarbeiter von MOFIX schon vor dem Läuten an der eigenen Türe kennenzulernen. Die Vorlagen wurden für Outlook erstellt, die je nach Bedarf individuell abgeändert werden können, und den Kunden von MOFIX für verschiedene Anliegen zugesendet werden können.

Der Vorteil der Nutzung von kanalübergreifenden Medien (Omni-Channel) ist nicht nur die Optimierung der User-Journey im globalen, und des Wiedererkennungswertes durch ein einheitliches Design, sondern auch der Mehrwert ein realitätsnahes Gefühl für das Unternehmen entwickeln zu können und zu spüren welche Mission – in diesem Fall MOFIX – repräsentiert: Der Handwerker deines Vertrauens.