medani-pixel
news
03
Okt 19

Relaunch: Bremer Hausverwaltung

Mit der Hausverwaltung Bremer stellen wir euch heute einen weiteren Augenschmaus aus dem Hause medani vor. Es gab wieder ein paar Besonderheiten bzw. Features auf die wir im heutigen Beitrag etwas näher eingehen.

Auf der neu überarbeitenden Webseite der Bremer Hausverwaltung führt uns Inhaber Thomas Bremer durch die Generationen, die das Familienunternehmen geprägt haben – angefangen bei ihm selbst, über den Vater bis hin zu seiner Großmutter, welche die Firma in der Nachkriegszeit gegründet hat. Zu damaligen Zeiten war das für eine Frau keine Selbstverständlichkeit.

Die Hausverwaltung Bremer ist eben nicht wie jede andere – und das spiegelt auch der neue Webauftritt wider. Bremer hebt sich von anderen Hausverwaltungen ab und schafft so ein neues Markenerlebnis: Minimalistisch, dezent und dennoch hochwertig. Reduziert auf das Wichtigste, nämlich nah beim Menschen und auf Augenhöhe.

Wenn ihr euch durch die verschiedenen Menüpunkte klickt, wird euch, neben den expressiven Slogans, auffallen, dass sich die Hintergrundfarbe bei jedem Reload ändert. Aber nicht nur das, auch das Bildmaterial wird nach jedem Reload mit einem anderen Filter belegt. Verantwortlich dafür, ist ein eigens von medani kreierter Algorithmus. Der Vorteil für den Verwalter der Webseite ist, dass die Bilder nicht separat bearbeitet werden müssen, sondern nach dem Upload des Bildes alles automatisch geschieht. Für den Betrachter wiederum ist so jeder Besuch auf der Webseite ein neues Erlebnis.

Zusätzlich ziert das Bremer „B“ jetzt nicht nur die neu gestalteten Visitenkarten, es erscheint ebenso zwischen dem Wechsel zweier Seiten. Passend zum Thema erscheint das Bremer „B“ ebenfalls in unterschiedlichen Stilen. Zugleich findet sich die Struktur der Visitenkarten im Hintergrund wieder und soll so dezent an die Struktur einer Hausfassade erinnern.

Ihr merkt schon, diesmal konnte sich das Designteam wieder etwas mehr austoben. Aber auch die Dev’s, die ja normal nicht so oft in den Vordergrund gerückt werden, hatten mit der Erstellung des Algorithmus etwas Abwechslung.

Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit und wünschen für die Zukunft viel Spaß und Erfolg mit der neuen Webseite!

SENDEN
SENDEN