medani-pixel
news
30
Jul 18

Designorientierte Unternehmen doppelt so erfolgreich wie Konkurrenz

Ein Bericht zu digitalen Trends 2018 in Kreativität und Design von Adobe und Econsultancy zeigt auf: Unternehmen, die auf Design fokussieren, haben im Wettbewerb mit der Konkurrenz eindeutig die Nase vorn.

Für die Studie wurden fast 2700 Experten aus dem Kreativ- und Designbereich befragt. Schlechtes Design wird von Konsumenten nicht mehr toleriert. Die Umfrage ergab, dass designorientierte Unternehmen doppelt so gut performen wie ihre Konkurrenz. Das schlägt sich auch in der Buchhaltung nieder: die Geschäftsergebnisse waren bei diesen Unternehmen 2017 um fast 70 % öfter besser als vorhergesehen. Über ein Viertel der Führungskräfte stufen ihr Unternehmen als „absolut“ designorientiert ein.

Wohin geht der Trend?

Echtzeit-Personalisierung ist das Stichwort, wenn man heutigen Anforderungen folgen will – deutlich vor neuen Technologien wie Virtual und Augmented Reality. Konsumenten haben hohe Erwartungen. Ein großartiges Kundenerlebnis zu generieren erfordert jedoch optimierte Prozessabwicklung und team-orientierte Workflows. Das stellt in vielen Unternehmen ein Problem dar und hebt Design-fokussierte Unternehmen von Wettbewerbern ab. Die Workflows seien zudem komplexer geworden und erfordern die Schaffung von Konsistenz in Bezug auf den Design-Ansatz.

Auf Unternehmensseite werden in den nächsten fünf Jahren laut der Studie vor allem die Schaffung eines intuitiven, unterhaltsamen und hochwertigen Kundenerlebnisses sowie Design vorangetrieben. Kunden wünschen sich wertvolle Kundenerlebnisse, Innovation und Qualität von Produkten und Diensten sowie qualitatives Produkt- und Service-Design.

Social Media und Video werden von den Kreativ- und Design-Profis als wichtigste Standbeine 2018 im digitalen Bereich priorisiert. Design-orientierte Unternehmen wollen mit Inhalten und Kampagnen, die auffallen, punkten. Markenkonsistenz ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, mehr jedoch bei Firmen, die auf Design weniger Wert legen.

Welche Hürden sind zu überwinden?

Kreative Talente ausfindig zu machen und an das Unternehmen zu binden, stellen laut vielen Befragten eine große Hürde dar. Ein gelungenes Kundenerlebnis setzt vor allem eine optimierte Customer Journey mit nahtlosen Übergängen, einer geeigneten Technologie und Dateninfrastruktur sowie Know-How über das Nutzerverhalten auf Mobilgeräten voraus. Die Herausforderung liegt darin, den Kundenansprüchen gerecht zu werden und bei digitalen Innovationen am Ball zu bleiben.

Quelle: Bericht zu Digitalen Trends 2018 in Kreativität und Design

 

SENDEN
SENDEN