medani-pixel
news
20
Jan 20

Warum BackUps bares Geld sparen

Datensicherheit und Backups spielen in der IT-Welt eine wichtige Rolle. Warum gerade Backups bzw. die Sicherung der eigenen Daten auch für den Webseitenbetreiber eine wichtige Rolle spielt, beleuchten wir im heutigen Beitrag.

Wer selbst schon einmal in der Situation war, kann sich mit dem Level an Ärgerlichkeit bestimmt identifizieren. Eine IT-Panne ohne Backup ist ein wahrer Albtraum. Sowohl für den IT-Experten als auch für den Betroffenen.  Sei es, dass Daten durch einen Hack kompromittiert wurden, durch ein Update auf einmal nichts mehr funktioniert, oder man einfach nur „das falsche“ angeklickt hat und auf einmal geht gar nichts mehr. Ein Backup hilft hier ungemein, also sollten die Daten in regelmäßigen Abständen gesichert werden.

Waren Backups früher vergleichsmäßig noch zeitintensiv und aufwändig, so hat man mit den heutigen technischen Möglichkeiten keine Ausrede mehr, ein Backup durchzuführen. Fälschlicherweise wird auch oft angenommen, dass ein Backup mal alle paar Wochen oder Monate erstellt wird. Hat man Daten zu sichern, sollte man dies auch regelmäßig und konsequent tun. Es gibt mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, die den Aufwand für Backups auf das Wesentlichste reduzieren. Zusätzlich hat man mit regelmäßigen Backups mehr Möglichkeiten auf ältere Daten bzw. verschiedene Datensets zurückzugreifen.

Hat man aber dennoch keine Lust sich die Zeit zu nehmen, sollte man dafür sorgen, dass ein halbwegs automatisiertes Programm, oder ein spezialisierter Dienstleister sich um die Sicherheit, aber auch die Verfügbarkeit der Daten kümmert.

Mit unserem Security-Pack sorgen wir nicht nur für regelmäßige Backups eines WordPress-Systems und der Daten, im Falle einer unvorhergesehenen Panne kümmern wir uns ebenfalls um die Wiederherstellung des Systems auf den letzten gesicherten Stand. So gehen im Idealfall keine Daten verloren und Ihr System ist in kürzester Zeit wieder online und einsatzbereit.

Backups und die dazugehörigen Sicherheitsmaßnahmen kosten heute nicht mehr die Welt. Vergleicht man bspw. den Fall, dass man keine Backups, kompromittierte Backups oder überhaupt gar keine Sicherheitsmaßnahmen ergreift, kann dieser Fehler sehr teuer werden und steht in keiner Relation zu den Kosten eines Sicherheitspaketes bei einem spezialisierten IT-Dienstleister.

Wir vergleichen ein Sicherheitspaket immer gerne mit einer Versicherung. Man hofft, dass man sie nie braucht, aber tritt dann doch der Fall der Fälle ein, ist man dankbar, sie doch abgeschlossen zu haben.

SENDEN
SENDEN